Die besten Deutschen Blogs zum Thema Psychologie und Mentale Gesundheit

In Zeiten von Podcasts bekommt man so manchmal irgendwie das Gefühl, dass immer weniger Menschen Blogs lesen. Aber ich liebe noch immer das geschriebene Wort und bin nach wie vor ein sehr großer Fan von Blogs. Schon seit ich Teenager bin, verbringe ich viel Zeit damit Blogs zu lesen. Meistens, gebe ich zu, waren sie aus dem englischsprachigen Raum, aber auch einige deutsche Blogs sind und waren dabei.

Zum Thema Psychologie, Persönlichkeitsentwicklung und Mentale Gesundheit, folgen hier meine Top 5. (Übrigens, in keiner bestimmten Reihenfolge.)

Glücksdetektiv

Auf Glücksdetektiv schreibt Katharina über das Thema Glück. Das verrät ja schon der Name ihres Blogs. Katharina ist ebenfalls Psychologin und hat tatsächlich sogar ihre Doktorarbeit über das Thema Glück geschrieben! (Mega cool, oder? Also wenn ich irgendwann beschließe auch nochmal einen Doktor zu machen…) Ihre Artikel auf ihrem Blog gehen hauptsächlich darum, wie man das eigene Glück steigern kann, Ängste überwinden und sein Selbstvertrauen stärken kann. Dafür gibt es bei Katharina übrigens auch Online Kurse, in denen man diese Skills lernen kann. Und wenn du doch zu einem dieser Menschen gehörst, die lieber Videos gucken statt zu lesen, dann hast du Glück. Denn den Glücksdetektiv gibt es auch auf Youtube!

Anchu Kögl

Anchu reist durch die Welt, bzw. gerade lebt er für längere Zeit in Zypern, während er für seinen Blog schreibt. Er hat schon über 50 Länder bereist und lernt gerade seine 6. Sprache. Wahnsinn! Auf seinem Blog geht es um Persönlichkeitsentwicklung. Anchu schreibt über Themen wie Motivation und Disziplin, Lebenskrisen überwinden, aber auch viel über Partnersuche und Liebeskummer. Er hat mehrere eBooks und Onlinekurse erstellt, die helfen mit genau diesen Themen umzugehen. Und, wusstest du, dass Anchu schon mal einen Gastbeitrag für tinypsychologist geschrieben hat? Schau mal hier.

Vanilla Mind

Ich weiß gar nicht mehr so genau, wann ich Melina entdeckt habe, aber ich war blitzschnell verzaubert. Denn Melina ist in vielen Dinge so wie ich. Schüchtern und introvertiert. Und über genau diese Themen schreibt sie auf Vanilla Mind. Wie leise Menschen die Welt erobern können, denn Verstecken gilt nicht. „Verstecken gilt nicht“ ist der ziemlich clevere Titel ihres Buches. Ich gebe zu, es liegt seit Wochen auf meinem Nachttisch und ich bin noch nicht dazu gekommen es zu lesen (Der Bücherstapel auf meinem Nachttisch macht mir manchmal Angst), aber ich bin mir sicher, es ist großartig. Auf ihrem Blog lernst du also, wie du es als leiser Mensch schaffst gehört zu werden, wie du Selbstzweifel überwinden kannst und wie du Netzwerkst, selbst wenn du panische Angst davor hast.

myMonk

Auf myMonk schreibt Tim (und inzwischen auch Leute aus seinem Team) hauptsächlich darüber wie man innere Ruhe findet. Tim hat ähnlich wie ich, auch seinen Berufsweg in einer Unternehmensberatung angefangen und hat aber recht schnell gemerkt, dass ihn das nicht erfüllt. Stattdessen hat er myMonk gestartet, inzwischen ein großer Blog mit mehreren Autoren. Sogar als Podcast gibt es inzwischen die meisten Artikel (Ich sage ja, Podcasts…) und auch einige eBooks findest du auf myMonk. Themen sind hauptsächlich Selbstverwirklichung, Achtsamkeit und der Umgang mit Stress. Also unbedingt mal reinlesen (oder hören, wenn es dir lieber ist.)

DER Persönlichkeits-Blog

DER Persönlichkeits-Blog wird geschrieben von Roland Kopp-Wichmann, der einen direkt auf seiner Startseite davor warnt, dass das Lesen seines Blogs das Herz berühren könnte. Recht hat er! Er arbeitet als Psychologe und Coach und schreibt über seine Arbeit. Die Artikel sind wissenschaftlich fundiert (mein kleines Wissenschaftsherz freut sich jedes Mal), gut auf den Punkt gebracht und meist auch noch ziemlich witzig. Am interessantesten finde ich die Fallbeispiele, die Herr Kopp-Wichmann aus seiner eigenen Praxis mitbringt. Super spannend!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Giulia 1. Mai 2019 at 9:34

    Das sind tatsächlich tolle Blogs. Bei den meisten schaue ich auch regelmäßig vorbei 🙂

  • Leave a Reply